Tipps zum Platzsparen in kleinen Häusern

Ein kleines Haus dekorieren zu wollen, kann aufgrund des begrenzten Platzes zu einem Problem werden. Es ist sehr schwierig, alle Möbel unterzubringen, ohne den Eindruck eines „Gedränges“ zu erwecken, was im täglichen Leben oft unangenehm sein kann. Aus diesem Grund möchten wir von Muebles Design Ihnen einige Tipps geben, mit denen Sie jeden Quadratzentimeter Ihrer Wohnung genießen können.

 

Multifunktionale Möbel

Was schon sein ganzes Leben lang gesagt wurde, ein Möbelstück, das für „einen kaputt und einen intakt“ dient. Das sind Möbelstücke, die in kleinen Räumen unverzichtbar sind. Dieses Möbelstück, das wir Ihnen zeigen, dient zum Beispiel sowohl als Tisch als auch als Regal zur Aufbewahrung aller Küchenutensilien und sogar der Mikrowelle!

 

 

Nesting-Tische

Wenn wir nicht genug Platz haben, müssen wir auf Kreativität zurückgreifen. Nesting-Tische, d.h. solche, die untereinander gelagert werden können, sind eine Option, die wegen ihrer Funktionalität und auch wegen ihrer Ästhetik in Betracht gezogen werden sollte.

 

 

Verstecken Sie sein Bett

Natürlich ist das Bett ein wesentliches Element in jeder Wohnung. Aber die meiste Zeit nimmt es Platz weg, den wir nutzen könnten. Klappbetten sind eine Lösung, die Sie in Betracht ziehen sollten – Sie werden nicht glauben, wie viel Platz Sie sparen!

 

 

Beistelltische, die Ihnen helfen, Ihre Sachen zu organisieren

Sie sind großartig und sehr nützlich. Couchtische wie Couchtische sind eine gute Option, und sie sind in der Regel billig!

 

 

Einbeinige Tische

Runde Tische und einbeinige Tische sind perfekt für kleine Räume. Wir empfehlen unseren Tulip Strato Tisch.

 

Sofas reduziert auf das Wesentliche

Das ist richtig. Helle Farben, bitte. Sie geben dem Raum viel mehr Amplitude. Unser Barcelona-Stuhl ist für diese Art von Fällen perfekt geeignet.

 

Tische, die auf magische Weise erscheinen

Ist es Hexerei? Nein. Es geht nur darum, den Platz optimal zu nutzen! Schiebetische oder einfach Klapptische an der Wand sollten in unserem kleinen Haus ein Muss sein.

 

petites maisons

 

Erhöht das Raumgefühl

Wenn wir einige der Trennwände entfernen und den Raum in einen durchgehenden Raum verwandeln, werden Sie das Gefühl haben, einen größeren Raum zu haben. Dies erlaubt uns, eine Amplitude zu erfinden, die einen großen Teil des Hauses visuell integriert.

 

Farbige Materialien

Wählen Sie bei der Farbauswahl die hellste Variante für die Decke, wobei Weiß die beste Option ist. Verzichten Sie bei den Wänden nicht auf Farbe, aber machen Sie es gut. Wählen Sie Pastelltöne.

 

Schiebetüren

Sie können sich gar nicht vorstellen, wie viel Platz Sie sparen, wenn Sie sich dafür entscheiden, Schiebetüren in Ihr Haus zu integrieren. Nicht nur in den Schränken, sondern auch in den Schlafzimmertüren.

 

Sofa

Wenn Sie sich kein Klappbett leisten können, ist die Anschaffung eines Sofas eine gute Möglichkeit, den Platz im Bett optimal zu nutzen. Verwenden Sie ihn zur Aufbewahrung von großen Gegenständen, saisonaler Kleidung oder allem anderen, was Ihnen einfällt.

 

Mit diesen Tipps sparen Sie bestimmt ein paar Quadratmeter zu Hause. Haben Sie noch andere Tricks?